Aktuelles aus der Praxis

 

Update 05.08.21: COVID-19-SCHUTZIMPFUNG

Mangels Nachfrage führen wir keine Erstimpfungen mehr durch! Noch ungeimpfte Interessenten bitten wir daher, Kontakt mit dem für sie zuständigen Impfzentrum aufzunehmen.

Die bei Ihrer ersten Impfung hier bereits terminierte Zweitimpfung findet natürlich statt!

Sollten Sie andernorts die Erstimpfung erhalten haben und jetzt die Zweitimpfung bei uns wünschen, rufen Sie uns gern an! Je nach Verfügbarkeit werden wir versuchen, die Zweitimpfung bei uns zu ermöglichen!

 

 

03.07.21: Prüfung bestanden!

Nach insges. 200 Stunden Kursweiterbildung und intensivem Eigenstudium über einen Zeitraum von 30 Monaten habe ich heute die Prüfung bei der Ärztekammer bestanden und darf nun die Zusatzbezeichnung "Akupunktur" führen. In Kürze werde ich diese Therapieform dann auch allen Patienten als Kassenleistung anbieten können.

Ich freue mich, das Leistungsspektrum der Praxis mit dieser altbewährten Methode weiter abrunden zu können. Weitere Informationen zur Akupunktur finden Sie im Bereich "Leistungen".

 

21.06.21: Psychosomatische Grundversorgung

Nach über sechsmonatiger Weiterbildung habe ich jetzt die Zusatzqualifikation "Psychosomatische Grundversorgung" erfolgreich abgeschlossen. Ich habe viel gelernt und freue mich darauf, dieses Wissen in der Versorgung und Beratung meiner Patienten anwenden zu können.

Denn insbesondere bei den (leider häufig) chronischen Rückenschmerzen muss man feststellen: "chronische Rückenschmerzen sind fast immer mehr als "nur" Schmerzen im Rücken". Hier spielen (oft unbewußte) psychosoziale Belastungsfaktoren eine große Rolle. Diese Faktoren gemeinsam zu erkennen ist oft ein erster Schritt zur Bewältigung der Schmerzen und womöglich wichtiger als Tabletten oder Spritzen.

VORTRAG: "Wenn die Hand kribbelt - Halswirbelsäule und periphere Nerven" - Mittwoch 09.06., 19:30 Uhr Online

Hiermit lade ich Sie am 09.06.21, 19:30 Uhr, im Anschluss an die Mitgliederversammlung des Krankenhausf-Fördervereins Erwitte e.V. zu dem o. g. "Digital-Vortrag" ein. Den Zoom-Link finden Sie auf: www.marien-hospital-erwitte.de. DerVortrag ist für alle Interessierten frei zugänglich!

Degenerative Erkrankungen der Halswirbelsäule haben mit peripheren Nervenkompressions-Syndromen viele gemeinsame Symptome. Im Einzelfall ist es u. U. schwierig, die verschiedenen Krankheitsbilder sicher auseinanderzuhalten. Eine genaue Kenntnis der Anatomie und der diagnostischen Möglichkeiten kann daher häufig helfen, eine OP grundsätzlich (oder zumin. eine Operation an der Halswirbelsäule) zu vermeiden.

Der Vortrag bietet einen Überblick über die wichtigsten Erkrankungen der Halswirbelsäule und der peripheren Nerven der Arme und Hände. 

 

Prüfung bestanden!

Mein Team und ich gratulieren unserer (jetzt ehemaligen) Auszubildenden! Sie hat die Prüfung zur Medizinschen Fachangestellten mit Bestleistung bestanden! Umso mehr freuen wir uns, dass sie auch zukünftig ein Teil unseres Teams bleiben wird!

Aktuell - 1

 

23.01.21 - Neue Seite: Neurographie

Die Website wurde mal wieder aktualisiert! Unter den Leistungen finden Sie nun ein neues Kapitel: "Neurographie". Hier erkläre ich Ihnen in Kurzform, wie eine Neurographie funktioniert und wann diese diagnostische Methode eingesetzt wird!

Aktuell - 1

"Prüfung bestanden!"

Nachdem ich die mehrjährige, berufsbegleitende Weiterbildung in "Manueller Medizin/Chirotherapie" bereits abgeschlossen hatte, konnte ich jetzt endlich die Prüfung bei der Ärztekammer ablegen. Weitere Informationen zu dieser hilfreichen Methode finden Sie hier.

 

"Jetzt auch bei Instagram!"

Sie können der Praxis jetzt auch bei Instagram folgen. Bleiben Sie so immer direkt auf dem Laufenden und lassen sich über Neuigkeiten informieren!

Aktuell - 1

"Website-Update"

Die Website wurde komplett überarbeitet! Nicht nur visuell auch inhaltlich werden Sie viel Neues entdecken. Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren sich vor Ihrem Temin über verschiedene Krankheitsbilder, das Leistungsspektrum der Praxis und mein Team! Außerdem können Sie den Neuigkeiten auf dieser Seite jetzt auch bei Facebook folgen!

"Corona-Update"

WIR SIND WEITERHIN FÜR SIE DA! Allerdings haben auch wir unseren Praxisablauf an die aktuelle Situation angepasst: so sind z. B. die Plätze im Wartezimmer limitiert. Außerdem gilt natürlich auch in der Praxis eine Maskenpflicht.
 

Sollten Sie unter Erkältungssymptomen leiden, rufen Sie uns bitte an und sagen Ihren Termin ggf. ab. Wir werden sicherlich zeitnah einen Alternativtermin finden.
 

In der Praxis bitten wir Sie, sich direkt im Eingangsbereich an unserem neuen und kontaktlos zu bedienenden Desinfektionsmittelspender, die Hände zu desinfizieren!
 

Natürlich haben wir Verständnis, wenn Sie Begleitpersonen und Kinder zu Ihrem Termin mitbringen. Aktuell bitten wir Sie allerdings, nach Möglichkeit allein in die Praxis zu kommen.

Dr. med. Peter Vomhof

Königsau 7
59555 Lippstadt
Telefon: 02941 92 40 900
Fax: 02941 92 40 909
E-Mail: praxis(at)nch-lp.de

Sprechzeiten

Montag8:00 bis 13:00 Uhr Ι 14:30 bis 17:00 Uhr
Dienstag8:00 bis 13:00 Uhr Ι 14:30 bis 18:00 Uhr
Mittwochnach Vereinbarung
Donnerstag  8:00 bis 13:00 Uhr Ι 14:30 bis 17:00 Uhr
Freitag8:00 bis 13:00 Uhr

Sprechzeiten

Montag8:00 bis 13:00 Uhr
14:30 bis 17:00 Uhr
Dienstag8:00 bis 13:00 Uhr
14:30 bis 18:00 Uhr
Mittwochnach Vereinbarung
Donnerstag  8:00 bis 13:00 Uhr
14:30 bis 17:00 Uhr
Freitag8:00 bis 13:00 Uhr