Rückenschmerzen

Rückenschmerzen können im gesamten Verlauf des menschlichen Rückens auftreten. Im Bereich unter den Rippenbögen/über den Gesäßfalten spricht man von „Kreuzschmerzen“, „Lumbago“ oder auch „Hexenschuss“. Fast jeder Mensch leidet im Laufe seines Lebens irgendwann ein mal unter diesen Schmerzen. In Einzelfällen kommt es immer wieder zu teilweise sehr belastenden Schmerzereignissen.

Glücklicherweise liegt den Schmerzen meist keine ernsthafte Ursache zugrunde. Nach einigen gezielten Fragen und einer körperlichen Untersuchung kann Ihr Arzt daher in der Regel auf weitere Diagnostik verzichten und eine schmerzlindernde Therapie in die Wege leiten. Möglich sind hier zum Beispiel die Verschreibung klassischer Schmerzmittel, die Anwendung von Chirotherapie/Manueller Therapie oder auch die lokale Infiltration (= Spritzen) von Schmerzmitteln an die Wirbelsäule. Alle Maßnahmen sollen dem Ziel dienen, den Patienten möglichst schnell wieder mobil zu machen, denn: körperliche Aktivität und Bewegung sind die besten Mittel gegen den Schmerz und senken gleichzeitig das Risiko für ein erneutes Auftreten!

In meiner Praxis kann ich Ihnen ein breites Spektrum an „konservativen“ Therapiemöglichkeiten anbieten. Eine Operation wegen sog. „nicht-spezifischer“ Kreuzschmerzen ist zum Glück nur in Ausnahmefällen notwendig.

Und sollte doch mal der Verdacht auf eine „spezifische“ oder gar ernsthafte Schmerzursache bestehen, werde ich die notwendigen Schritte zur weiteren Abklärung in die Wege leiten und die für Sie bestmögliche Lösung suchen!

Dr. med. Peter Vomhof

Königsau 7
59555 Lippstadt
Telefon: 02941 92 40 900
Fax: 02941 92 40 909
E-Mail: praxis@nch-lp.de

Sprechzeiten

Montag 8:00 bis 13:00 Uhr Ι 15:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag 8:00 bis 13:00 Uhr Ι 15:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 8:00 bis 13:00 Uhr Ι 15:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 8:00 bis 13:00 Uhr